Am Samstag, 8. Mai 2015, wurde Bürgermeister und Kreisrat Frank Broghammer zu Grabe getragen. Er erlag einer sehr schweren Krankheit, die er jahrelang mit großer Tapferkeit bekämpfte und trotzdem stets in unserer Fraktion mitarbeitete.

Bei der Trauerfeier in der Kirche Peter und Paul in Rauenberg", sagte Landrat Stefan Dallinger, "ein lieber Mensch hinterlässt eine große Lücke, ein Mensch, dem die Mitmenschen wichtig waren, ein aufrichtiger Mensch. Für ihn stand das Wohl der Allgemeinheit im Vordergrund, er hatte das Herz am rechten Fleck." Neben dem Landrat würdigten in ihren Nachrufen in der Kirche auch Bürgermeister-Stellvertreter Christian Kollenz, der Landtagsabgeordnete Karl Klein, Kreisrat Bruno Sauerzapf und der Heidelberger OB Dr. Eckart Würzner in seiner Funktion als Präsident des DRK-Kreisverbands den Menschen Frank Broghammer und sein Wirken.

Ich selbst lernte als Erster Bürgermeister der Stadt Leimen Frank Broghammer während seiner 11jährigen Tätigkeit bei der Stadt Leimen als Kollegen und Mitarbeiter im Ordnungsamt, als Leiter des Rechnungsprüfungsamtes und als Betriebsleiter der drei Eigenbetrieben der Stadt Leimen immer mehr kennen und immer mehr schätzen. Deshalb war ich sehr froh, ihn bereits 2004 nach seiner Wahl zum Bürgermeister von Rauenberg als Mitglied der CDU-Fraktion zu begrüßen. Selbstverständlich übernahm er später als stellv. Fraktionsvorsitzender und Sprecher im Betriebsausschuss Bau und Vermögen verantwortungsvolle Aufgaben in der Kreistagsfraktion.

Sein Wirken in der CDU-Fraktion und mit allen anderen Fraktionen des Kreistags war stets von Konzilianz, Verständnis für die Argumente der Gesprächspartner und dem festen Willen geprägt, für die Bürgerinnen und Bürger und für die Menschen im Rhein-Neckar-Kreis das Beste zu erreichen. Im Auftrag aller Kreisrätinnen und Kreisräte von der SPD, den Freien Wählern, Grünen, der FDP, der LINKEN und der CDU sprach ich bei der Trauerfeier dem Verstorbenen den aufrichtigen Dank und hohe Anerkennung für seine Arbeit aus.

Bruno Sauerzapf
Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar und Erster Bürgermeister a. D.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag