Ergebnisse der Sitzung des Verwaltung- und Finanzausschusses am 26.11.2018

• Spenden in Höhe von 265.009,27 € wurden angenommen. Sie werden für den bestimmten Spendenzweck eingesetzt.

• Der neue Betriebsplan für den Kreiswald des Rhein-Neckar-Kreises wurde verabschiedet. Für die Bewirtschaftung des Körperschaftswaldes erstellt das Kreisforstamt jährliche Betriebspläne. Der Betriebsplan hat ein Volumen von 32.000 €.

• Dem Wirtschaftsplan 2019 der Schwetzinger SWR Festspiele gGmbH wurde gestimmt und der Landrat wurde ermächtigt, in der Gesellschafterversammlung für den Rhein-Neckar-Kreis entsprechend zu votieren. Der Landkreis ist neben der SWR Media Services GmbH und der Stadt Schwetzingen zu einem Drittel am Stammkapital der Schwetzinger SWR Festspiele gGmbH beteiligt.

• Dem Jahresergebnis 2017 des Zweckverbandes High-Speed-Netz Rhein-Neckar wurde festgestellt. Dem Verbandsvorsitzenden, der Geschäftsführung und den Mitgliedern des Hauptausschusses für das Jahr 2017 wurde Entlastung erteilt. Dem geänderten Wirtschaftsplan 2018 des Zweckverbandes wurde zugestimmt. Dem überplanmäßigen Aufwand in Höhe von rund 62.000 Euro an den Zweckverband wurde zugestimmt, ebenso dem Wirtschaftsplan 2019. Der Landrat wurde ermächtigt, in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes das Stimmrecht für den Rhein-Neckar-Kreis entsprechend auszuüben.

• Von der sehr positiven aktuellen Entwicklung des Haushalts 2018 des Rhein-Neckar-Kreises (Kernhaushalt sowie Eigenbetrieb Bau und Vermögen) wurde Kenntnis genommen.

Die Sitzungsunterlagen sind in der Homepage des Rhein-Neckar-Kreises enthalten. Sie können gelesen oder heruntergeladen werden (Homepage: Rhein-Neckar-Kreis – Landratsamt – Kreistag und Landrat – Ratsinformationen – Sitzungen).
Bruno Sauerzapf

Ansprechpartner

michael.till

Michael Till

E-Mail senden

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag